Fanprojekt macht Schule

Da sich der Fußball gut eignet, um Themen wie Inklusion, Gewalt oder Rassismus zu veranschaulichen, Schüler*innen zu informieren sowie präventiv zu wirken, gehen wir mit verschiedenen Workshops und Projekten dorthin, wo Jugendliche einen großen Teil ihrer Zeit verbringen: Fanprojekt macht Schule!

Workshop "Love Football, hate racism"

Eigentlich sollte die schönste Nebensache der Welt Menschen verbinden, doch von der Kreisliga bis in den Profi-Fußball erleben wir immer wieder Rassismus und Diskriminierungen. Wir bieten interessierten Schulen, Jugendeinrichtungen und Jugendgruppen an, sich in einem Workshop über das Thema „Rassismus und Diskriminierungen im Fußball“ zu informieren und anhand von Filmmaterial sowie Beispielen aus dem Alltag gemeinsam zu diskutieren.

  

Zielgruppe: Schulen, Jugendeinrichtungen, Jugendgruppen

Alter: 13-19 Jahre

Gruppengröße: max. 20 Personen

Dauer: ca. 4 Stunden

Ort: nach Absprache

 

Interesse? Dann schreib uns eine Mail oder ruf uns an.