Öcher World Cup 2016

Auf dem Kunstrasenplatz hinter dem Tivoli wurde in Kooperation mit Alemannia Aachen der 2.Öcher World Cup ausgetragen. Mit über 200 Spielern, Zuschauer/innen, Betreuer/innen, Helfer/innen und Gästen war der Platz bei bestem Fußballwetter gut gefüllt. Ungeschlagen mit 5 Siegen und einem Unentschieden siegte das Team KatHO bestehend aus Studenten der Sozialen Arbeit und Alemannia-Fans völlig verdient. Das zweite Fan-Team, die Sektion Jugend der Karlsbande, erreichte punktgleich mit zwei anderen Teams den 8.Platz. Im Rahmenprogramm des Turniers wurde dem Fanprojekt Aachen offiziell das „Qualitätssiegel Fanprojekt nach dem Nationalen Konzept Sport und Sicherheit“ durch Marion Kowal von der Koordinationsstelle Fanprojekte (KOS) verliehen.  Anstelle von Pokalen und Medaillen bekamen alle Teilnehmer ÖWC-Shirts überreicht. Außerdem erhielten alle Teilnehmer für ein Spiel der neuen Saison Eintrittskarten.